Online Logbuch    

alle paar Tage Neues, Interessantes, Wichtiges, Unnützes, und Meer

  

         

Korfu Griechenland Segeln Segelurlaub
Die schöne Seite von Malta...

 

Kategorien: Alle Online Tagebuch

19.05.2016, 19:05

INFO INFO INFO !!!

Kurzfristig sind noch 3 Kojen für unsere erste Elba Woche (vom 04.06. - 11.06.2016) frei. Zu absoluten Spitzenpreisen versteht sich. Mitfahrgelegenheit ab Rhein-Main-Gebiet. Wir segeln auf einer 45er Sun Odyssey ab Portoferraio nach Capreia und Korsika und wieder zurück. Nette Crew inklusive. Info anfordern oder einfach anrufen. Geht nur noch anzumeldden bis zum 25.05.2016

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


13.05.2016, 15:11

...aber Malta kann auch anders

Einen Törnbericht werd ich noch verfassen.

Aber soviel vorerst mal im Blog. In der ersten Woche war das Wetter ja noch ganz passabel, aber dann...

War ja klar. Wenn meine Süße an Bord kommt und die ist nun mal nicht so seefest, geht der ganze Mist wieder los. Diesmal hab ich ihr wohl ganz schön zugesetzt. Nein nicht ich - das Wetter. Es hat die ganze Woche, inkl. nachts, nicht nachgelassen und mit MINDESTENS 20 Knoten geblasen. An manchen Tagen in Böen bis weit über 40 kn. Kein Witz. Erst paar Tage aus Ost, dann aus West und schließlich wieder aus Ost. Was das für den Seegang bedeutet, kann sich jeder Segler ausmalen. Kreuzseen vom Feinsten. Das war selbst mir zu viel.

Mir wird da zwar nicht übel, nein das kann ich gut weg stecken, aber das Gebolze gegen die Wellen und das Geschaukel, geht einem nach 7 Tagen wirklich auf die Nerven. Und selbst nachts war in den Häfen der Teufel los, weil die wenigen Häfen auf Malta und Gozo wegen der großen Fähren recht offen zur See sind. da steht unangenehmer Schwell drin.

Leider hab ich es verpasst den Steg in Gozo zu filmen. Der war ca. 80 Meter lang und hat sich wie eine Schlange in den Wellen bewegt. Da konnte man sich kaum auf den Beinen halten am vorletzten Freitag. So was hab ich in meiner ganzen Seglerlaufbahn noch nicht erlebt.

Aber es kommen auch wieder ruhigere Törns. So zum Beispiel Elba. Da sind wir dann Anfang Juni und da weiß ich, dass zumindest in den Häfen dort Ruhe ist. Selbst drüben in Korsika. Na dann freuen wir uns schon mal vor ;-)


11.04.2016, 12:02

Es geht los...

Wir stehen in den Startlöchern. Am Samstag geht der Flieger. Die Crew steht und sie freut sich auch schon. Ein reiner Männertörn mit Michael, Roland und Sven. Und der Skipper freut sich auch. Genug der grauen Theorien im Unterricht. Es geht wieder aufs Meer.

Segel setzen, anluven, abfallen, anlegen, ablegen, vorm Wind und am Wind, Anker fallen und Anker auf, Winschen kurbeln und Seele baumeln lassen.

Ich weiß was meine Crew will und sie werden es bekommen. Jeder.

Neues Revier - Malta - ich bin gespannt und werde berichten.

Übrigens wer hat noch Lust auf einen einmaligen Segelurlaub? Oder wer will noch was dazu lernen?

1 Freie Doppelkabine auf Elba 04.​06. bis 11.​06. kurzfristig buchbar zu nem Superpreis. Oder 2 Kabinen für Kroatien 03. - 17. September.

Ruft mich gerne an und ich informiere Euch über die Törns und die Preise.

Die Segeltasche steht gepackt aufem Dachboden. Hat mit Grundequipment schon 17 kg. Muss nur noch eine Hose und 2 T-Shirts rein. Die Socken bleiben zu Hause. ;​-)





29.02.2016, 08:24

Schon bald...

.​.​.​in nicht mal mehr 7 Wochen geht es wieder auf See. Was haben wir in der Zwischenzeit nicht alles gemacht. Neue Anzeigen gestaltet und geschaltet. In Italien und Kroatien nach Schiffen Ausschau gehalten. Tja - da wäre eine Sun Odyssey DS meine Begierde und da ist jetzt ein anderer Interessent dran. So ein Mist. Das wäre seit langem mal ein Boot, was meinen Vorstellungen entspricht und gleichzeitig meiner Befana gefallen würde. Aber neeee.​.​. soll nich sein oder was?

Hoffentlich findet der was anderes. Wir sind es beide leid, jedes mal 1000 Kilometer zu fahren und dann mit einer Enttäuschung wieder nach Hause. Aber ich suche weiter. Vielleicht gibt´s ja auch eine SO 43 DS in Holland, das wäre nicht so weit zu fahren.​. Ich schau mal nach. Müsste dann aber im nächsten Jahr irgendwie ins Mittelmeer. Denn Törnnachfragen für das nächste Jahr (!​) haben wir auch schon.

Na ja - jede Menge Unterrichtseinheiten mit neuen und "alten" Bewerbern lenken ein wenig ab und nicht zuletzt bleibt ja auch noch was vom sonstigen Alltag übrig. Projekte über Projekte und sie nehmen kein Ende.

Also langweilig wird uns dabei nicht wirklich. Die Tage könnten 36 Stunden haben und wären auch voll mit Terminen.

Wollten wir es anders haben? Neee.​.​.​!

.​.​.​in nicht mal mehr 7 Wochen.​. an den Winschen kurbeln, neue Reviere entdecken (Malta), blaues Wasser, neue nette Menschen kennenlernen und, und, und.

Das wird ein heißer Sommer. Haben wir doch bis jetzt fast alle Törns unter gebracht. Wir werden wieder neue Kapitäne kreieren und Neulingen das Segeln schmackhaft machen.

Wir bleiben gespannt.


08.01.2016, 09:11

von Stromdreiecken und Gezeiten...

So so.​.​. wir haben also wieder Zeit für Ausbildung.

Jetzt, wo wir doch nicht in die Karibik oder auf die Kanaren fahren, weil.​.​. tja! Weiß ich auch nicht so recht. Kein Interesse? doch zu teuer? Oder 2 Wochen zu lang? keine Ahnung! aber wir probieren es weiter. Vielleicht klappts ja nächstes Jahr.

Wir machen als ab sofort wieder neue Käptns. Binnen und See und auch SKS. Erste Kurse für SBF Binnen sind durch, See und SKS sind wir gerade zu Gange und deren erste Prüfungen sind schon im März.

Neue SBF See und SKS beginnen wir Anfang Februar und für Binnen ist auch noch Platz. Da können meine Bewerber dann wieder Gezeiten rechnen und Stromdreiecke zeichnen. Und natürlich sich an den zeitweise sehr interessanten Antwort-Texten des Deutschen Seglerverbandes erfreuen.

Aber bis jetzt hat jeder sich irgend etwas für die Prüfungen behalten können und bei den SKS Prüfungen hat man ja den Vorteil, dass man schreiben kann bis einem die Finger bluten. Da wird schon was Richtiges dabei sein, was die Prüfer glücklich macht.

Praxisausbildung gibts dann im Juni auf Elba. Und mittlerweile finde ich die Prüfer dort ganz nett. Und das Ambiente auf der Napoleon-Insel ist halt mit nix zu vergleichen.

Na mal sehen. Alle werden wie immer den Lerndruck haben und am Ende werden alle wieder bestehen und glückliche Neu-Skipper sein.

Wir sorgen schon dafür.

Aber nicht zu lange warten mit der Theoretischen Ausbildung, denn ab Mitte April ist der Capitano auf jeden Fall unterwegs. Denn die Törns Malta, Ijsselmeer, Elba, Kroatien und Korfu sind schon sehr stark nachgefragt, teilweise sogar schon ausgebucht.

Also hopp.​.​. meldet Euch an zu einem traumhaften Urlaub. Worauf wollt Ihr denn warten? ;​-)


28.11.2015, 12:46

Saison - Ende

Ja so schnell kann´s gehen - das alte Jahr. Segelsaison ist nun erst mal vorbei aber wir ruhen uns nicht aus. Nein, nein.

Die nächsten Kurse für den SKS beginnen in der 51. Kalenderwoche und da werden wieder neue Freizeitkapitäne gemacht.

Spätestens auf Elba, im Juni gibt´s dann auch die passenden Ausbildungs- und Prüfungstörns dazu. Und alle, die noch Meilen brauchen, können gerne bei einem meiner Törns ab Frühjahr mit dabei sein und schon mal reinschnuppern in die spannende und weite Welt der Segler.

Übrigens hat mein Reisebericht über Korfu noch weitere Freunde gefunden. Schließlich wurde er auf der Seite von Master-Yachting veröffentlicht und auch der Trans-Ocean Verein hat mit Publikation gedroht. Da steht doch meiner schriftstellerischen Zukunft nix mehr im Weg.

zum Schluss bleibt mir dann nur noch, all den treuen Lesern meines Blogs zu danken (immerhin mittlerweile um die 1000 Stück pro Monat) und allen eine besinnliche und friedliche Adventszeit zu wünschen.

Bis demnächst wieder
Euer Capitano

DSC00289.JPG


16.11.2015, 17:19

kostenloser Info-Abend

Stolz können wir sein. Denn an unserem Infonachmittag letzte Woche waren über 30 Besucher da.

Und wegen der guten Resonanz, möchte ich noch einen weiteren Info-Abend anbieten. Diesmal wieder in der "Alten Post", Heidelberger Straße 23, in 54395 Brensbach.

Am Freitag, 27.​11.​2016 um 19 Uhr werde ich einen kleinen informativen und bebilderten Vortrag halten, um auf meine künftigen Törns hinzuweisen und darüber zu informieren.

Es können Fragen gestellt werden, die ich kompetent und konsequent beantworten werde.

Dieser kurzweilige Informationsabend richtet sich an alle Interessenten, die zwar gerne einmal einen traumhaften Yachturlaub verbringen möchten, sich aber unsicher sind, was da auf sie zu kommt.

Informiert wird unter anderem über den allgemeinen Ablauf eines solchen Urlaubs, über die Kosten, die Zusammenstellung der Crew und das leidige Thema Seekrankheit.

Außerdem über die Törnziele 2016. Und da sind tolle Reviere dabei:

Karibik, Malta, Kanaren, Griechenland, Korsika, Elba, Ijsselmeer, Seychellen und Kroatien.

Für Getränke sorgt mein Freund Bernd Lochschmidt von Rent-Event und wer ne Kleinigkeit essen will, kann sich beim Italiener nebenan wie immer was bestellen. Lieferung erfolgt prompt.

Anmeldung per e-mail wäre hilfreich, da ich wegen der Sitzmöglichkeiten etwas vorplanen muss.

skipper@segelzeiten.​de

Ich freue mich auf euch.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26.10.2015, 16:58

kostenloser Infonachmittag

Der letzte Törn für 2015 ist abgeritten und was soll ich sagen? 2 neue Freunde, jede Menge Spaß und sensationelle Eindrücke aus Griechenland mitgebracht.

So nun.​.​. Kurz vor der Adventszeit, in der sowieso keiner mehr Zeit hat, will ich noch eine kleine Infoveranstaltung zum Besten geben.

Am Samstag, 07.​11.​2015 treffen wir zwischen 15 und 18 Uhr zu einem kleinen Informationsaustausch bei uns in Ueberau zusammen. Wir werden über die zukünftigen Törns 2016 informieren, über die von uns angebotenen Kurse und halten etwas Klönschnack.

Wir bieten dazu hausgemachte Gulaschsuppe aus unserem Steinbackofen und nen Schoppen Glühwein. Könnt aber auch ein kühles Bierchen geben, wenn´s das Wetter denn so will.

Da die Veranstaltung bei uns im Hof stattfindet, solltet Ihr was warmes zum Anziehen mitbringen. Wetter kann ich zwar vorhersagen, aber leider noch nicht beeinflussen.

Befana und ich freuen uns auf Euch.


23.09.2015, 18:02

Neue Törns 2016

Der neue Terminplan steht.

Wurde aber auch Zeit. Ich kann nur sagen.​.​. da sind erstklassige Segeltörns dabei. Für jeden etwas.

Am Besten Ihr fragt Euren Chef schon mal nach Urlaub. ;​-)

Und dieses Jahr zum ersten Mal auch richtige Wintertörns. Nach dem Motto: "Ab in den Süden" .​.​.​im wahrsten Sinne des Wortes.

Download des Kalenders gibt´s hier mit einem Klick

Törnplaner 2016.pdf


28.08.2015, 18:40

jetzt aber schnell...

Es sind nur noch wenige Wochen bis wir wieder in See stechen. Am 3. Oktober geht´s nach Griechenland, genauer gesagt nach Korfu. 2 super nette Frauen sind mit dabei und beide für 2 Wochen. Ich freu mich auf den Törn. Gibt es doch dort ne Menge zu sehen und zu erleben.

Wenn noch jemand mit will - wir segeln auf ner 42er mit endlos viel Platz 14 Tage durch das Ionische Meer von Insel zu Insel - von Bucht zu Bucht und natürlich auch zu den traumhaften Hafenstädtchen. Kulinarisch wird uns einiges geboten, das kann ich jetzt schon versprechen, weil ich letztes Jahr schon mal dort war. Wein und Ouzo sowieso ;​-)

Törnkosten pro Woche 680 Euro zzgl. Bordkasse und Flug. Aber schnell, bevor die günstigen Flüge alle weg sind.

Für 2 Mitsegler wäre noch Platz, entweder eine Woche oder alle 2 Wochen.

Anruf oder Mail an ´mich. Ich freu mich auf Euch

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

Seite 1 von 8

  

 

 

Führerscheine

 

 

 

 

 

NEU NEU Onlinekurs

 

 

 

 

 

Sagen Sie uns die Meinung!