Online Logbuch    

alle paar Tage Neues, Interessantes, Wichtiges, Unnützes, und Meer

Korfu Griechenland Segeln Segelurlaub
Wetterseminar am 06.01.2017

 

Kategorien: Alle Online Tagebuch

28.11.2016, 14:39

Winterarbeit hat begonnen

So - nachdem ja nun alle 2016er Törns erfolgreich abgearbeitet sind, kann´s ja nun mit der Winterarbeit losgehen. Und was da so alles anfällt. Meine Chefin hat ja da noch ihr Hofgassenprojekt, bei dem ich ja nun auch kräftig mitarbeiten will. Und eigentlich ist die Vorweihnachtszeit ja auch ganz schön. Auch wenn es hier zu Lande doch nun schon ziemlich frisch wird draußen.

Winterarbeit: das bedeutet auch Seminare in der "Alten Post".
Das erste habe ich schon hinter mir. Neue Segeltörns für 2017 vorgestellt und es waren doch viel mehr Zuhörer da, als sonst. Das hat mich riesig gefreut. Neue Gesichter und auch alte. Und... es wurden schon ne Menge Törns fest zugesagt. So sind auf den Kanaren im Februar nur noch 2 Plätze frei. Korsika nur noch 2 und für die Karibik im Herbst auch nur noch 2.

Und das, obwohl das alte Jahr noch nicht mal vorbei ist. Das gab´s noch nie.

Jetzt ist wieder Unterricht angesagt und mein beliebtes Wetterseminar steht für den 06. Januar auch schon. Das wär doch auch mal ein Weihnachtsgeschenk. Oder?

Nichts desto Trotz sind es ja NUR noch 11 Wochen bis zu den Kanaren. Sauber, sag ich. Freu mich.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


27.10.2016, 14:43

Törnplaner 2017

Der Törnplan für 2017 steht und darauf sind wir stolz. Haben wir doch wieder spannende Reviere herausgesucht. Der Schwerpunkt dieses Jahr liegt allerdings auf Elba und Korsika.
Das hat einen bestimmten Grund. Skippers Lieblingsrevier.!!!
Und das kennt er wie seine Westentasche.

Und alle, die noch nicht so recht wissen, ob das was für sie ist...
Wir laden Euch ein zum o. g. kostenlosen Infoabend in der Alten Post in Brensbach.

Da bekommt Ihr ausführliche Informationen über den Ablauf eines Segeltörns, die Organisation und die Kosten.
Außerdem werden die einzelnen Reviere ausführlich vorgestellt.

Falls Ihr Bekannte oder Freunde habt, die auch einmal an einem unvergesslichen Segelurlaub Interesse haben, sagt ihnen Bescheid oder bringt sie mit. Den Flyer könnt Ihr auch unter dem Termin-Button runter laden und per Mail verschicken.

Für einen kleinen Snack ist gesorgt und Getränke können zum Selbstkostenpreis vor Ort erworben werden.

Kurze Mail oder ein Anruf, ob und mit wie vielen Personen Ihr kommt, wäre für unsere Planung sehr hilfreich.

Wir freuen uns auf Euch.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


17.10.2016, 11:14

Jetzt zum SKS Schein anmelden

Liebe SKS-Interessenten

Die neuen Termine stehen und wir haben diese auf vielfachen Wunsch ebenfalls in Module eingeteilt:

Um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen ist es wichtig, dass jeder mindestens ein Modul der Themen Wetter, Navigation, Recht und Seemannschaft 1 und 2 besucht. Evtl. auch interessant, wer schon angefangen hat zu lernen.

Die original Prüfungs-Kartenaufgaben liegen uns nach langem Bitten nun vor, was das Lernen dieser einfacher macht. Dennoch sollte jeder von Euch mal 5 Aufgaben bei uns machen, um auch da ein paar Tricks und Tipps zu erfahren. Deshalb sind wir ja da, oder?

Wenn Ihr im Januar, Februar oder März zur theoretischen Prüfung wollt, wäre es sinnvoll das eine oder andere Modul zu besuchen.

Alle beginnen um 19 Uhr (oder nach Vereinbarung)

Modul Navigation: Di, 18.10. und Do, 27.10. und Di, 29.11.
Modul Seerecht: Di, 08.11. und Do, 01.12.
Modul Wetter: Do, 03.11. und Di, 15.11.
Modul Seem. 1 Di, 25.10. und Do, 17.11.
Modul Seem. 2 Di, 01.11. und Di, 22.11.

Modul Kartenaufgaben sind vorgesehen:
Fr. 11.11.
Do, 24.11.
Di, 06.12.
Do, 08.12.
Mi, 14.12.


Ihr habt natürlich auch die Option ein Doppelmodul zu besuchen. z. B. Samstag von 10 bis 16 Uhr, oder an einem beliebigen anderen Tag. Ruft hierzu bitte einfach an und fragt nach freien Kapazitäten.


Aber bitte für die Termine vorher per SMS oder WhatsApp anmelden. Wenn keiner kommt, bin ich auch nicht da – so ist das!


Prüfungstörns gibt´s ab Anfang Mai auf Elba oder in Portoroz

Aber erst mal Theorie büffeln.

Also liebe Grüße und
wir sehen uns

Skipper Micha

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


16.08.2016, 14:31

Mitsegeln KROATIEN

Hab ich zu lange gewartet?

Auf unserem kommenden Segeltörn (03. - 17.09.2016) sind noch 2 Plätze frei.

Wir segeln bis jetzt nur zu dritt auf einer 15 Meter Segelyacht, die eigentlich für 8 Personen gedacht ist, aber maximal mit 5 Personen belegt wird. Es ist also noch eine Doppelkabine frei.

Wir... das sind bis jetzt alles nette und sozial verträgliche Leute um die 50.

Die geplante Route geht los in Punat auf der schönen Insel Krk. In nicht all zu langen Tagesetappen geht es über viele der nordkroatischen Inseln aller Voraussicht nach bis nach Sibenik
und in der 2. Woche wieder eine etwas andere Route zurück.

Herrliche Badebuchten, schöne romantische Fischerstädtchen und sehr zu empfehlende kroatische Küche. Selbstverständlich kocht auch der Skipper mal was leckeres zwischendurch.

Viel Zeit zum Bummeln und baden im glasklaren Wasser der Adria. Und nebenbei noch ein bisschen was vom Segeln lernen.

Sie brauchen keinerlei Segelerfahrung.
Können mit Hand anlegen oder auch nicht.

Dieser traumhafte Törn ist für Singles oder Paare geeignet. Melden Sie sich telefonisch beim Skipper und erhalten Sie ausführliche Informationen zur An- und Abreise sowie zum Verlauf der Reise.

Übrigens kennt der Skipper das Revier sehr genau. Und keine Angst vor Seekrankheit. Wir machen ganz bestimmt keine Sturmfahrten.

Dies soll wie immer in Kroatien ein ausgiebiger Erholungstörn sein.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


08.08.2016, 10:24

Viel passiert und noch viel mehr in Aussicht...

Alder, hier war in den vergangenen Wochen was los... Das Nachbarhäuschen wurde entkernt, der Dachstuhl abgerissen, ein neuer drauf gesetzt und nun sind wir am verschalen. Das gibt ein kleines aber feines Schmuckstück.Was noch? Ein Bekannter Facebook-Kontakt hat mit 50 eröffnet bekommen, dass er Leukämie hat, so ne Kacke braucht kein Mensch. Und Freunde von uns haben überraschend geheiratet.

Da hab ich ja gar keine Zeit zum Segeln. Oder doch?
Klar hab ich. Dauert noch 4 Wochen, dann geht´s ab. Erst 2 Wochen Kroatien dann 2 Wochen Korfu. Na wer sagt´s denn. Geht doch.

Tja für den Kroatien Törn bräuchten wir noch 2 Mitsegler. Wenn wer jemanden kennt, der einen super Urlaub verbringen will oder mal Schnuppersegeln mit netter, kleiner Crew, der ist herzlich willkommen.

Das Jahr rennt wie der Teufel und ich komm fast nicht hinterher. Termine, Termine. Aber was soll´s. Ist halt so.

Zunächst aber noch mal 2 gaanz wichtige Termine in der nächsten Zeit.

1. Unser jährliches Seglertreffen bei uns in Iwwero. Am kommenden Samstag um 17 Uhr und 2. natürlich die offene Bühne Iwwero. Zum 4. Mal mit Livemusik bei de Doris. Da geth´s am Samstag, 20.08. um 16 Uhr los.

Wir freuen uns schon mal ein Loch in den Bauch.
Bis dann - man sieht sich


22.06.2016, 15:14

Den Abend haben Sie sich verdient

Elba 2016 ist erst mal Geschichte. Und meine beiden SKS Bewerbern Stephan und Sven haben das vorbildlich gemeistert. Beide die praktische Prüfung bestanden. Ich bin stolz auf Euch, Jungs.

Auch wenn einer der beiden gleich beim ersten MOB Manöver den Johnny töten wollte. Die Anstrengungen der Ausbildungswoche hat man den zweien schon angesehen, aber am Freitag um 14 Uhr war das Ding im Sack. Und abends gings wie üblich nach Capoliveri, erst super lecker bei meinem Lieblingsitaliener essen und dann auf die capoliverische Partymeile. Super Abend - danke Männer

Herzlichen Glückwunsch.

Und jetzt geht´s doch gleich weiter mit der Theorie - oder? Und Platz und Zeit für neue Bewerber haben wir auch wieder. Neue Kurse beginnen in Kürze und wer noch die Lizenz zum Segeln braucht, jetzt anrufen und unverbindlichen Termin ausmachen. Vorgespräche sind ausdrücklich erwünscht.

Außerdem haben wir immer noch das Kroatien Schiff nicht voll. Da wären noch Doppelkabinen oder Einzelkojen frei. Vorzugsweise eignet sich der Törn für Damen oder Paare.
Ab Punat auf der Insel Krk segeln wir in 2 Wochen bis zu den Krka Fällen bei Sibenki und wieder zurück.

Beeindruckende Landschaften, nette gastfreundliche Menschen, vorzügliche mediterrane Küche und natürlich ein sozial kompetenter, erfahrener und umgänglicher Skipper... nämlich ich...

Falls jemand an diesem Törn Interesse hat, würde ich mich natürlich über eine kurzfristige Rückmeldung sehr freuen.

Aber in der Zwischenzeit sind "Festland"-Projekte angesagt. Häuslebaue und so. Sorgt doch meine Befana immer dafür, dass mir nicht langweilig wird.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen erholsamen Sommer

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


19.05.2016, 19:05

INFO INFO INFO !!!

Kurzfristig sind noch 3 Kojen für unsere erste Elba Woche (vom 04.06. - 11.06.2016) frei. Zu absoluten Spitzenpreisen versteht sich. Mitfahrgelegenheit ab Rhein-Main-Gebiet. Wir segeln auf einer 45er Sun Odyssey ab Portoferraio nach Capreia und Korsika und wieder zurück. Nette Crew inklusive. Info anfordern oder einfach anrufen. Geht nur noch anzumeldden bis zum 25.05.2016

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


13.05.2016, 15:11

...aber Malta kann auch anders

Einen Törnbericht werd ich noch verfassen.

Aber soviel vorerst mal im Blog. In der ersten Woche war das Wetter ja noch ganz passabel, aber dann...

War ja klar. Wenn meine Süße an Bord kommt und die ist nun mal nicht so seefest, geht der ganze Mist wieder los. Diesmal hab ich ihr wohl ganz schön zugesetzt. Nein nicht ich - das Wetter. Es hat die ganze Woche, inkl. nachts, nicht nachgelassen und mit MINDESTENS 20 Knoten geblasen. An manchen Tagen in Böen bis weit über 40 kn. Kein Witz. Erst paar Tage aus Ost, dann aus West und schließlich wieder aus Ost. Was das für den Seegang bedeutet, kann sich jeder Segler ausmalen. Kreuzseen vom Feinsten. Das war selbst mir zu viel.

Mir wird da zwar nicht übel, nein das kann ich gut weg stecken, aber das Gebolze gegen die Wellen und das Geschaukel, geht einem nach 7 Tagen wirklich auf die Nerven. Und selbst nachts war in den Häfen der Teufel los, weil die wenigen Häfen auf Malta und Gozo wegen der großen Fähren recht offen zur See sind. da steht unangenehmer Schwell drin.

Leider hab ich es verpasst den Steg in Gozo zu filmen. Der war ca. 80 Meter lang und hat sich wie eine Schlange in den Wellen bewegt. Da konnte man sich kaum auf den Beinen halten am vorletzten Freitag. So was hab ich in meiner ganzen Seglerlaufbahn noch nicht erlebt.

Aber es kommen auch wieder ruhigere Törns. So zum Beispiel Elba. Da sind wir dann Anfang Juni und da weiß ich, dass zumindest in den Häfen dort Ruhe ist. Selbst drüben in Korsika. Na dann freuen wir uns schon mal vor ;-)


11.04.2016, 12:02

Es geht los...

Wir stehen in den Startlöchern. Am Samstag geht der Flieger. Die Crew steht und sie freut sich auch schon. Ein reiner Männertörn mit Michael, Roland und Sven. Und der Skipper freut sich auch. Genug der grauen Theorien im Unterricht. Es geht wieder aufs Meer.

Segel setzen, anluven, abfallen, anlegen, ablegen, vorm Wind und am Wind, Anker fallen und Anker auf, Winschen kurbeln und Seele baumeln lassen.

Ich weiß was meine Crew will und sie werden es bekommen. Jeder.

Neues Revier - Malta - ich bin gespannt und werde berichten.

Übrigens wer hat noch Lust auf einen einmaligen Segelurlaub? Oder wer will noch was dazu lernen?

1 Freie Doppelkabine auf Elba 04.​06. bis 11.​06. kurzfristig buchbar zu nem Superpreis. Oder 2 Kabinen für Kroatien 03. - 17. September.

Ruft mich gerne an und ich informiere Euch über die Törns und die Preise.

Die Segeltasche steht gepackt aufem Dachboden. Hat mit Grundequipment schon 17 kg. Muss nur noch eine Hose und 2 T-Shirts rein. Die Socken bleiben zu Hause. ;​-)





29.02.2016, 08:24

Schon bald...

.​.​.​in nicht mal mehr 7 Wochen geht es wieder auf See. Was haben wir in der Zwischenzeit nicht alles gemacht. Neue Anzeigen gestaltet und geschaltet. In Italien und Kroatien nach Schiffen Ausschau gehalten. Tja - da wäre eine Sun Odyssey DS meine Begierde und da ist jetzt ein anderer Interessent dran. So ein Mist. Das wäre seit langem mal ein Boot, was meinen Vorstellungen entspricht und gleichzeitig meiner Befana gefallen würde. Aber neeee.​.​. soll nich sein oder was?

Hoffentlich findet der was anderes. Wir sind es beide leid, jedes mal 1000 Kilometer zu fahren und dann mit einer Enttäuschung wieder nach Hause. Aber ich suche weiter. Vielleicht gibt´s ja auch eine SO 43 DS in Holland, das wäre nicht so weit zu fahren.​. Ich schau mal nach. Müsste dann aber im nächsten Jahr irgendwie ins Mittelmeer. Denn Törnnachfragen für das nächste Jahr (!​) haben wir auch schon.

Na ja - jede Menge Unterrichtseinheiten mit neuen und "alten" Bewerbern lenken ein wenig ab und nicht zuletzt bleibt ja auch noch was vom sonstigen Alltag übrig. Projekte über Projekte und sie nehmen kein Ende.

Also langweilig wird uns dabei nicht wirklich. Die Tage könnten 36 Stunden haben und wären auch voll mit Terminen.

Wollten wir es anders haben? Neee.​.​.​!

.​.​.​in nicht mal mehr 7 Wochen.​. an den Winschen kurbeln, neue Reviere entdecken (Malta), blaues Wasser, neue nette Menschen kennenlernen und, und, und.

Das wird ein heißer Sommer. Haben wir doch bis jetzt fast alle Törns unter gebracht. Wir werden wieder neue Kapitäne kreieren und Neulingen das Segeln schmackhaft machen.

Wir bleiben gespannt.

Seite 1 von 9

  

 

 

hier geht´s zum Wetterseminar

 

 

 

 

 

Führerscheine

 

 

 

 

 

 

 

E-Mail senden

 

 

 

 

 

Entwürfe für einen schöneren Garten